Geschichtsüberblick

Seit 1977 ist HYDROKARST auf Arbeiten am Seil sowie unter Wasser und in abgeschlossenen Umgebungen spezialisiert. Die von Höhlenforschern/Tauchern aus Grenoble gegründete Gruppe zählt heute über 200 Mitarbeiter, Die am Firmensitz in Sassenage (Departement Isère) oder im Ausland tätig sind. HYDROKARST ist ein auf nationaler wie auch internationaler Ebene renommierter Akteur, der sich durch seine Erfahrung, sein höchst professionelles Engagement und seine meisterhafte Beherrschung dreier unterschiedlicher, aber sich ergänzender Zugangstechniken auszeichnet. Dadurch kann er qualitativ hochwertige Lösungen anbieten, die zudem die Hygiene- und Sicherheitsvorschriften berücksichtigen.

Wichtige Daten :

  • » 1977: Unternehmensgründung infolge der Dürre von 1976 zur Untersuchung der Wassergewinnungsmöglichkeiten in Karstmassiven
  • » 1990: Ausweitung auf 3 Bereiche: Arbeiten unter Wasser, am Seil und in abgeschlossenen Umgebungen
  • » 1996: Hydrokarst Océan Indien auf der Insel La Réunion
  • » 1998: Erwerb einer Sättigungstauchstation ULIS von Comex Pro
  • » 2003: Hydrokarst Sud
  • » 2004: Hydrokarst Gabon
  • » 2009: Hydrokarst Algérie
  • » 2010: Hydrokarst Oil & Gas Training in Gabun
  • » 2013: Hydrokarst Inde & Hydrokarst Mozambique
  • » 2014: Hydrokarst Hong Kong
  • » 2015: Übernahme von SDEM Hydro, Spezialist für Hydromechanik
  • » 2016: Hydrokarst Suisse
  • » 2016: Battakarst, Spezialist für Automatisierung
  • » 2016: Übernahme von SAM Hydro, Spezialist für instrumentelle Ausrüstungen