Inspektion und Diagnose unter Wasser sowie am Seil

Hydrokarst bietet sein Know-how und seine Erfahrung für Ihre Inspektionen unter Wasser und/oder am Seil sämtlicher Bauwerke einer Talsperre an.

Unsere Industriekletterer- und Berufstaucherteams haben Fachkenntnisse und beherrschen spezifische Techniken, die ihnen den Einsatz unter Wasser, in der Höhe oder in abgeschlossenen Umgebungen ermöglichen.

Kreativ und innovationsfreudig erfinden und ĂĽberdenken wir gemeinsam die EinfĂĽhrung von Verfahren und Techniken, die den Lastenheften fĂĽr Inspektionen und Diagnosen perfekt entsprechen.

Unsere Einsatzteams arbeiten eng mit unserem IngenieursbĂĽro und unserer Innovationsabteilung zusammen. Bei der Entwicklung und Umsetzung von Werkzeugen und/oder Techniken, die zur ErfĂĽllung unserer Missionen erforderlich sind, werden die Hygiene- und Sicherheitsvorschriften berĂĽcksichtigt.

Unsere Berufstaucher sind auf dem neuesten Stand der Technik und verwenden für ihre Inspektionen mit passenden Sensoren ausgestattete ferngesteuerte Unterwasserfahrzeuge (ROV, Remotely Operated Vehicle). Unsere Industriekletterer können hingegen von einer Unterstützung aus der Luft durch Drohnen oder Hubschrauber profitieren, die mit Video- oder Temperatursensoren, 3D-Scannern usw. ausgerüstet sind.

Wir sind in der Lage, Talsperren ohne jede Einschränkung im Hinblick auf die Dauer oder die Tiefe detailgenau zu inspizieren.

Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick über die alltäglichen Einsatzarten unserer Teams :

– Inspektion unter Wasser und am Seil von Verkleidungen

– Inspektion unter Wasser von Einläufen, Gittern, Ventilen …

– Beurteilung des Verschlammungsgrades

– Bathymetrie, Topographie und Metrologie

– Diagnose der Korrosion an stationären Teilen

– Probennahme von Sedimenten, Beton

– Zustand der Betriebsorgane

– ROV-Verwendung mit Daten- und PositionsrĂĽckmeldung in Echtzeit

– Inspektion unter Wasser ohne Sicht dank akustischer Kamera

Die Inspektionen unter Wasser oder am Seil gehen mit einer Komplettdiagnose einher :

– Technische Machbarkeitsstudie im Falle von Instandhaltungs- oder SanierungsmaĂźnahmen

– Entwurf der auszutauschenden AusrĂĽstungen

– Gesamtbudget fĂĽr die Sanierung oder Instandhaltung von Bauwerken